Mitmachen

TTJC 1718 1

01 / 04

Im Theater Strahl gibt es einen TanzTheaterJugendClub und das TheaterJugendKollektiv.
In beiden Formaten entwickeln Jugendliche Theateraufführungen, die auf einer der Bühnen von Theater Strahl vor großem Publikum aufgeführt werden.
Im Jugendclub passiert dies unter der Anleitung von zwei Profis, im JugendKollektiv wird selbstständiger gearbeitet.

####AKTUELL: Nichts als Theater - Theaterworkshop für Jugendliche ab 14 Jahre am 30. & 31. März jeweils 11 - 17 Uhr.

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!

Über anstehende Termine & Projekte informieren wir Dich gerne. Schreibe uns eine Mail mit dem Stichwort „Verteiler JugendClubs“ an: Caroline Schließmann c.schliessmann@theater-strahl.de

Informationen

Theater­JugendClub 

Doch mal TTJC

01 / 04

Das Ensemble angestrahlt präsentiert:

sieh! mich.
Das sind wir. Authentisch. Klug. Schön. Erfolgreich.
Das sieht man doch, oder?
Wir passen in die Bilder, die ihr wollt.
Ihr passt in das feeling, das wir wollen.
Wir zeigen uns euch komplett. Oder?

Eine Performance des Theaterjugendlubs “Ensemble angestrahlt” über Selbstinszenierung, brutale Götter, follower und den ganzen Mist.

Von und mit: Betül Tahtali, Dennis Graf, Emilia Jenssen, Grigorij Nagaicgenko, Ida Hahn, Ismail Karami, Johannes Uhlig, Katherina Schmidt, Milan Scholtz, Nora Josif
Leitung: Gwendolyn Noltes und Mira Laskowski Assistenz: Ruth Hoekstra
Spieltermine: 02.05. 18 Uhr (Premiere) / 3.05. 11 & 18 Uhr
Spielort: STRAHL.Probebühne

Eine Kooperation des Theater Strahl mit der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg

Theater­JugendKollektiv 

JugendKollektiv 18

01 / 05

Eine Gruppe von Jugendlichen entwickelt kollektiv und in eigener Verantwortung eine Theaterproduktion. Theater Strahl stellt die Rahmenbedingungen und unterstützt den Prozess.

Stückentwicklung Spielzeit 17/18

Ich habe die Freiheit Kristoffer genannt

nenn mich! einen staatenlosen, nenn mich zuhause. nenn mich ibrahim. nenn mich! einen lockenkopf. nenn mich stillstand. nenn mich lena. nenn mich! eine staatenlose, nenn mich sonstiges. nenn mich matthis. nenn mich! eine alternative, nenn mich angst. nenn mich maria. nenn mich! einen Moment, nenn mich liebe. nenn mich emma! nenn mich! nenn mich nichts, nenn mich alles. nenn mich kristoffer.

Eine Stückentwicklung des Theaterjugendkollektivs Hans Berger.

Von und mit: Emma Hellwig, Sabrina Hoffmann, Mahdi Jafari, Jilka Reichhelm, Ella Schlotbohm, Maria Supper
Künsterische Leitung: Caroline Schließmann, Jonas Deußer

Spieltermine: Samstag, 9. Juni, 19:30 Uhr (Premiere) & Sonntag, 10. Juni, 18 Uhr
Spielort: STRAHL.Probebühne

Kontakt: Caroline Schließmann
c.schliessmann@theater-strahl.de

Fotos: Tobias Haak

Vor, auf & hinter der Bühne, nichts als Theater 

Mondiale

Ein Theaterprojekt für Jugendliche ab 14 Jahre

von Theater Strahl mit Türöffner e.V. und Internationaler Bund

Was sind meine Träume, meine Wünsche und Talente?
Was stelle ich mir für mein Leben vor - wo soll es hingehen -beruflich und privat?
Wie sieht die Arbeit an einem Theater aus?

Gemeinsam mit Künstler*innen entwickelt ihr in Wochenend- und Ferienworkshops Ideen und Zukunftsvisionen. Ihr lernt die vielseitigen Arbeitsfelder im Theater kennen und bringt sie auf die Bühne. Theater, Musik, Tanz - aber auch Bühnenbild, Kostüm, Maske und Technik. Am Ende des Projektes im Juni 2019 steht die große Show - ihr übernehmt für ein Wochenende die STRAHL.Halle Ostkreuz mit allem was dazu gehört - vor, auf und hinter der Bühne!

Samstag 30. und Sonntag 31. März / 11:00 bis 17:00 Uhr

Musik – Yuval Halpern / Tontechnik - Michael Christian „Wie kann ich Musik für die Bühne komponieren?“ kann jeder ein Loop Track machen? Was sind Loops in der Musik?

Jeder hat ein Handy und kann es als Aufnahmegerät nutzen. Es gibt auch viele Apps die man als Loop Station benutzen kann um Loops zu bauen. Rap, hip hop, Volksmusik, Klassik. Alle haben wiederholende Motive drin. Dass sind Loops. Aber ein Loop ist langweilig. Was passiert wenn man zwei Loops gleichzeitig macht. Oder drei oder vier? Oder ein Loop sehr langsam oder sehr schnell? Die Möglichkeiten sind unendlich.

Workshops immer jeweils von 11 - 17 Uhr / STRAHL.Halle Ostkreuz

Weitere Termine:

\23. & 26.04. Technik, Kostüm und Bühnenbild
4. & 5.05. Konzept, Organisation und Werbung für das Fest
11.05. Besuch Augenblick Mal! Festival
12.06. Organisation und Probe für die Abschluss-Show
21.-23.06. Probe und Abschluss-Show

Infos und Anmeldung:
Bjørn de Wildt
info@bjorndewildt.nl
+49 (0) 152 267 435 47